logo_name

Coop Bau + Hobby

Interaktive Frühlingskampagne

Conversational Landingpage mit Chatbot

Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit – diese Aufgabe schreibt sich Coop Bau+Hobby 2020 auf die Fahnen. Um die Themen Ressourcenschonung, Biodiversität, Artenschutz und Klimaschutz nutzerfreundlich zu transportieren, hat dreifive gemeinsam mit yes!devs eine interaktive Landingpage konzipiert, die die User spielerisch mit Informationen versorgt und zum Mitmachen animiert.

Ausgangslage

Herzstück der Landingpage: Ein innovativer Klick-Chatbot zu den Themen „Nachhaltigkeit“, „Pflanzen“, „Kräuter“, „Gemüse“, „Bienen“ und „Upcycling“. Hier «erklicken» sich die User spielerisch in einer Art interaktivem Dialog Informationen, Tipps und Tricks rund um die verschiedenen Themenbereiche. Ziel der Landingpage ist es, durch Infotainment mehr Awareness im Bereich Nachhaltigkeit zu schaffen und zudem Expertenwissen rund um das Thema Gartenwelt zu vermitteln. Neben den Chat-Inhalten erwartet den User auf der Landingpage auch ein Mini-Game mit tollen Sofortpreisen und einer Hauptpreis-Verlosung sowie weitere Ratgeber-Themen und Produktaktionen. Die Seite wird crossmedial beworben.

Conversational Landingpage

Die Verwendung sogenannter Conversational Landingpages sorgt vor allem für intensiven Konsum der dargestellten Inhalte und damit verbunden auch für eine lange Verweildauer. Durch die Interaktion mit einzelnen Chat-Inhalten und dem selbstbestimmten Konsumieren weiterer Content-Stränge, beschäftigt sich der User besonders nachhaltig mit dem Content und behält überdurchschnittlich viele Inhalte im Kopf. Darüber hinaus ist der Einsatz besonders userfreundlich auf mobilen Endgeräten, da nicht mehr einzelne Unterseiten nachgeladen oder Tabs geöffnet und wieder geschlossen werden müssen.

Crossmedial und interaktiv

Mit dem Launch gehen Coop Bau+Hobby und dreifive auf die veränderten Bedürfnisse der Online-User ein, die nicht nur passiv konsumieren, sondern aktiv mitwirken wollen.

Zorica Jurkovic (Leiterin Werbung Bau+Hobby): «Wir freuen uns sehr, dass wir das Thema Nachhaltigkeit über die Conversational Website ganz modern und innovativ verbreiten können. Wir hoffen dadurch, die User spielerisch an das Thema heranzuführen und noch mehr zu sensibilisieren – ganz im Sinne des Infotainments.»